Ostersonntag Spaziergang in Zeiten von Corona

Ostersonntag Spaziergang in Zeiten von Corona
Göppinger Straße Urdenbach

Kontaktverbot, Social Distancing – die Schwerpunktthemen in Zeiten der Corona Krise. Ostern 2020 – kein Gottesdienst, geschlossene Kirchen!

Ostersonntag Spaziergang in Zeiten von Corona

Wir Mitglieder der Evangelischen Gemeinde Urdenbach haben es richtig gut.

Pastor Matthias Köhler hat sich für dieses besondere Osterfest einiges einfallen lassen.

Eigens für den Ostersonntag 2020 wurde ein Gottesdienst in der Dorfkirche Urdenbach aufgezeichnet. Danke an alle Mitwirkenden!

Ostersonntag Spaziergang in Zeiten von Corona

Als besonderes Highlight war heute unsere Dorfkirche zwischen 10.00 und 13.00 Uhr geöffnet. Es gab das Osterlicht und den Ostersegen „to go“.

Unser Ostersonntag Spaziergang beginnt in der Göppinger Straße und führt uns somit zuerst in „unsere Dorfkirche“. Matthias entzündet unser Osterlicht und spricht für uns den Segen.

Segen aus Afrika

Der Herr segne dich.
Er erfülle deine Füße mit Tanz
und deine Arme mit Kraft.

Er erfülle dein Herz mit Zärtlichkeit
und deine Augen mit Lachen.

Er erfülle deine Ohren mit Musik
und deine Nase mit Wohlgerüchen.

Er erfülle deinen Mund mit Jubel
und dein Herz mit Freude.

Er schenke dir immer neue die Gnade der Wüste:
Stille, frische Wasser
und neue Hoffnung.

Er gebe uns allen immer neue die Kraft,
der Hoffnung ein Gesicht zu geben.
Es segne dich der Herr.

Nach dem Segen geht es weiter durch das verträumte Urdenbach, am Rhein entlang und in den Benrather Schloßgarten. Der blaue Himmel lädt zum fotografieren ein.

Einige ausgewählte Foto Motive findet Ihr auf dieser Seite.

Gerade dieses Ostern lädt mich ein noch einmal an unsere Palästina und Israel Reise 2017 zu denken.

Schreibe einen Kommentar