Fachausdrücke und übliche Abmessungen von Türschlössern

In diesem Beitrag stelle ich anhand eines Beispiels die Fachausdrücke und übliche Abmessungen von Türschlössern vor. Nach Ermittlung der relevanten Abmessungen lässt sich recht einfach das passende Türschloss im Fachhandel erwerben. Bei älteren Türen kann ein Schlosser bei Bedarf durch Abschleifen die Stulpe auf heute nicht mehr übliche Maße anpassen. Siehe dazu auch meinen Beitrag Wohnungstürschloss erneuern.

Anmerkungen und Ergänzungen sind sehr Willkommen. Ich freue mich über jedes Feedback.

Fachausdrücke und übliche Abmessungen von Türschlössern - Türschloß Dornmass 65, Nuss 8, E 72Eckdaten Beispielschloss BKS Objektschloss PZ B-05150-63-R-8

  • Hersteller: Gretsch-Unitas, Marke BKS GmbH D-42549 Velbert
  • Dornmass 65 mm
  • Entfernung 72 mm
  • Nuss 8 mm
  • Stulp 18 mm x 235 mm
  • Lochung PZ (Profilzylinder)
  • Türanschlag rechts

Wichtige Kenngrößen bzw. Abmessungen eines Türschlosses

Sicht auf die Stulpe

Sicht auf die Stulpe

Dornmass

Das Dornmass gibt den Abstand gemessen von der Aussenseite der Stulpe bis zum Mittelpunkt der Nuss bzw. Lochung an. In unserem Beispiel beträgt dieses Maß 65 Millimeter.

Entfernung

Dieses Maß gibt die Entfernung Mitte Nuss zur Mitte der Lochung an.

Nuss / Vierkant

Die Nuss nimmt das Vierkantprofil für Türgriff und Türklinke auf.

Stulp

Die Stulpe ist das nach Einbau des Schlosses sichtbare Blech mit der Schlossfalle (Schnapper), den Befestigungsschrauben des Schlosses, der Befestigungsschraube für den Schließzylinder und dem Riegel.

Schlossbohrung / Lochung
Profilzylinder-Lochung (PZ-Lochung)

Die PZ-Lochung ist die am häufigsten anzutreffende Lochung für Haus- und Wohnungstüren. In die PZ-Lochung passen die handelsüblichen Profilzylinder.

Buntbart-Lochung

Die BB-Lochung wird in der Regel für Zimmertüren verwendet und orientiert sich an der Schlüsselform. Heute wird häufig die Ovalbart-Lochung (OB-Lochung) verwendet. Die form entspricht einem Oval.

WC-Lochung

Die WC-Lochung hat an der Innenseite einen Drehknauf und für Notfälle einen Schlitz an der Außenseite.

Wohnungstür - Anschlag rechtsTüranschlag

Der Türanschlag wird nach DIN 107 bzw. EN 12519 festgelegt.

Der Türanschlag ist an der Seite auf der sich die Türbänder befinden und im geschlossenen Zustand sichtbar sind.

Das Foto zeigt eine rechts angeschlagene Wohnungstür von der Innenseite.

 

 

 

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Wohnungstürschloss erneuern - Wolf Ortlinghaus

Schreibe einen Kommentar