Unser Land Rover Defender 110

Unser Land Rover Defender 110Seit dem 09.03.2018 ist dieser wunderschöne Land Rover Defender 110 unser neues Familienmitglied. Seit langem stand ein Reise tauglicher Geländewagen ganz oben auf der Wunschliste. Aus Vernunft Gründen wurde dieser Wunsch immer wieder zurück gestellt. Dank der großzügigen Abfindung von HPE war die Anschaffung eines Geländewagen endlich in greifbare Nähe gerückt.

Am Anfang war die Überlegung einen Oldtimer mit H-Kennzeichen zu erwerben. Gut erhaltene Toyota Landcruiser BJ  40 und BJ 42 sind wunderschön, jedoch rar, sehr teuer und bieten wenig Platz.

Der Geländewagen sollte neben dem Ausflug zur Eisdiele auch für längere Ausflüge und Reisen geeignet sein. Somit fiel dann die Wahl doch auf einen noch nicht einmal 3 Jahre alten Land Rover Defender 110. Dieses Fahrzeug bot sich aufgrund der Nähe zur Besichtigung an und so war der Kauf nach einer  Probefahrt schnell besiegelt.

Auch bei dem Land Rover Defender wird die Auswahl zunehmend kleiner. Die letzten Defender wurden im Januar 2016 gefertigt.

Land Rover Defender in der Praxis

Im Vergleich zum 3er BMW ist das Fahren mit dem Land Rover schon etwas ganz anderes. Etwas ruppiger, etwas eigenwilliger, etwas unhandlich – aber es macht einfach Spaß. Die hohe Sitzposition führt zu einem tollen Überblick. nach vorne ist die Karosserie gut zu überschauen. Nach hinten vermisse ich immer noch die Abstandswarner.

Mit der 2,2 Liter Maschine und den 122 PS erreicht der Defender maximal 145 Km/h. Die Beschleunigung ist dank des Drehmoments von 360 Nm bei 2000 1/min und dem 6 Gang Getriebe ausreichend um im Straßenverkehr gut mitzuhalten.

Einige Ausflüge haben wir mit dem Landy mittlerweile unternommen. Auch ein Offroad Training war schon dabei. Kürzlich durfte der Landy dann auch mal mit der Fähre fahren. Vielleicht geht es nächstes Jahr dann doch mal nach England oder Schottland.

Technische Daten Land Rover Defender 110

 
Position Beschreibung mm (Zoll) Grad
1 Breite mit Spiegeln 1.992 (78)
1 Breite mit eingeklappten Spiegeln 1.790 (70)
2 Maximale Höhe – Station Wagon 2.181 (86)
3 Böschungswinkel vorn  – 48,7°
4 Rampenwinkel 149,7°
5 Radstand 2.794 (110)
6 Gesamtlänge 4.626 (182)
7 Böschungswinkel hinten ohne Anhängerkupplung 35,6°
8 Bodenfreiheit mit 235er – Reifen 250 (9,8)
Maximale Wattiefe 500 (20)
Maximale Steigung 45°
Maximale Querneigung 35°

Antrieb des Defender 110

Land Rover Defender Blogs

Bodensee Overlander 
Defender One Ten
Greenlandy
Mein Defender und ich
Mein Reiselandy
Mit dem Landy auf Reisen
My Land Rover - Ausbau Blog
Nanook - Land Rover Defender
Rough and Ready 4x4
2 Frauen und ihr blauer Landy auf einem Roadtrip
Defender One 10
Antrieb Getriebe Motorleistung (kW/PS) Drehmoment (Nm) Maximales Drehmoment bei Umdrehungen / Minute
Permanenter Allradantrieb 6 Gänge 90/122 360 2.000